Meine Sparquote

Die Sparquote ist eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Vermögensaufbau. Natürlich sind Einmalinvestitionen grundsätzlich nicht verkehrt, allerdings wird das meiste Kapital mit zunehmenden Alter und Erfahrung nach und nach investiert.

Eine hohe Sparquote ermöglicht dir deine finanziellen Ziele frühzeitig zu erreichen…

Meine aktuelle Sparquote liegt bei über 40 % meines Netto-Einkommens, mittelfristig sind 50 % angepeilt. Durch regelmäßige Erhöhungen meiner Einnahmequellen und einer nur langsamen Erhöhung meines Lebensstandards, denke ich dass ich dieses Ziel schon bald erreichen werde.

Eine Sparquote von 50 % würde bedeuten, dass ich von dem gesparten Geld zweier Monate, einen kompletten Monat leben könnte, ohne dafür arbeiten zu müssen. Ich finde, dass diese Vorstellung extrem motivierend ist. Mit Berücksichtigung des Zinseszinseffekts wird eine hohe Sparquote umso wichtiger. Der Schneeballeffekt kommt hier deutlich zur Geltung und beschleunigt den Vermögenswachstum enorm, da zunehmend mehr Geld für dich arbeitet.

Eine lange Zeit habe ich absolut nichts gespart. Als ich dann mit dem Sparen und Investieren begonnen habe, lag meine Sparquote bei 10 %. Diese Sparquote habe ich in regelmäßigen Abständen bis zum jetzigen Stand stetig erhöht und plane dies weiter zu tun. Auf meinen bisherigen Erfolg bin ich sehr stolz.

Falls du noch nicht begonnen hast zu Sparen und zu Investieren, empfehle ich dir ebenfalls mit 10 % zu starten. Im Regelfall sollten dir 10 % nicht weh tun und schon nach einiger Zeit bemerkst du gar nicht mehr, dass dieser Geldbetrag monatlich von deinem Konto abgeht 🙂

Mein Tipp an dich, buche sofort nach dem Eingang deines Gehalts den Sparbetrag auf ein separates Konto.

Hast du eine Sparquote und wie hoch ist diese?

Veröffentlicht von Renditegeier

Finanzblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: